Litauische Portraits sind Fotos über die Zeit rund um die Wahlen im Oktober und November 2012. Ich zeige alte litauische Holzhäuser und neue Geschäftshochhäuser, die in ihrem Auftreten doch denen aus der Sowjetzeit ähneln. Ich zeige Portraits von Passanten und Wartende vor Wahlwerbung, schildere den Alltag im Leben der Menschen.

Litauen ist in der Krise und die Wahlen binden es weiter an Russland, was im Land stark diskutiert wird. Es geht um ein Ost-West Bild des Baltikums. mehr

Ausstellung 23.11.2012 bis 7.1.2013 Klaipedos Kultturu Komunikaciju Centras, Litauen
und ab 12.6.2013 im Schaufenster des ehemaligen Schleckers Schönhauser Allee/Gaudystr. Berlin